Infobereich der Alpenklinik Santa Maria

 

Infothek

Hier informieren wir Sie über zusätzliche Fakten und liefern Ihnen Material zu den Bereichen Service, Ansprechpartner, Fachwissen und mehr ...

Wege zur Reha

Zuerst bestätigt Ihr Arzt (Haus- oder Facharzt am Heimatort) die Notwendigkeit einer medizinischen Heilmaßnahme. Durch den Arzt wird bei dem zuständigen Kostenträger wie zum Beispiel der Deutschen Rentenversicherung Bund (frühere BfA), die DRV der Länder (frühere LVA’s) oder Ihrer Krankenkasse ein Antrag gestellt.

Beachten Sie bei der Antragstellung bitte, dass Sie ein sogenanntes „Wunsch- und Wahlrecht“ haben (festgelegt im § 9 SGB IX). Sie bzw. Ihr Arzt können somit bereits bei der Antragstellung darauf hinweisen, dass die Heilmaßnahme in der Alpenklinik Santa Maria Oberjoch durchgeführt werden soll. Wenn Sie möchten, dass Ihr Kind nach Santa Maria fahren soll, dann speichern Sie bitte das beiliegende Antragsformular auf Ihrem PC und drucken es aus. Damit kann Ihr Arzt die Heilmaßnahme beantragen.

Antragsformulare der Deutschen Rentenversicherung:

Icon G200 - Antrag auf Leistungen zur Rehabilitation für nichtversicherte Kinder und Jugendliche (Kinderrehabilitation)
Icon G612 - Ärztl. Befundbericht zum Antrag auf Leistungen zur Rehabilitation von Kindern u. Jugendl. (Kinderrehabilitation)
Icon G581 - Antrag auf Haushaltshilfe / Kinderbetreuungskosten
Icon G600 - Honorarabrechung zum ärztlichen Befundbericht
Icon G611 - Informationen für die behandelnde Ärztin / den behandelnden Arzt

KJF Rehakliniken: 

 Icon Flyer - Medizinische Rehabilitation bei Kindern und Jugendlichen

Ansprechpartner

Haben Sie weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Image Image Frau Dombrowski - Schulleiterin Frau Schleehuber - Pädagogische Leitung Diakon Herges -Klinikseelsorger

Alpenklinik Santa Maria

Riedlesweg 9
87541 Bad Hindelang-Oberjoch
Telefon: 08324 / 78-0
info@santa-maria.de